Staatsoper Hannover


Premiere: 16.11.2019 | Operette

Märchen im Grand Hotel

Paul Abraham/Alfred Grünwald/Fritz Löhner-Beda

Stückinfo

Schwermut adieu – Step und Foxtrott lautet die Devise! Und die führt von Hollywoods Produktionsbüro direkt zur versammelten Aristokratie im Grand Hotel: Auf der Suche nach dem perfekten, neuen Drehbuch reist die amerikanische Filmproduzententochter Marylou nach Cannes. Dort scheint sie das Sujet „vom richtigen, leibhaftigen Leben“ gefunden zu haben: Marylou hat die exilierte und finanziell ruinierte Königin Isabella zur melodramatischen Protagonistin ihres Filmes erkoren. Die schwärmerische Liebe des ungeschickten Kellners Albert zu Isabella sorgt für den notwendigen, authentischen Liebeskonflikt in Marylous lebensnah geformtem Drehbuch. Erst als sich Albert nach vielen überraschenden Wendungen in den europäischen Hochadel einkauft, um Isabella standesgemäß heiraten zu können, hat Marylou ihr ersehntes Happy-End …Paul Abraham eroberte mit seinem Mix aus Operette, Walzer, Tango, Charleston und Jazz ganz Europa. Märchen im Grand Hotel (Text: Staatsoper Hannover)


Weitere Infos und Karten finden Sie auf: neu.staatstheater-hannover.de

Kreativteam

Inszenierung: Stefan Huber
Musikalische Leitung: Carlos Vázquez
Choreographie: Andrea Danae Kingston
Bühnenbild: Timo Dentler/Okarina Peter
Kostüme: Heike Seidler
Dramaturgie: Julia Huebner

Cast

Mercedes Arcuri, Daniel Eggert, Philipp Kapeller, Carmen Fuggis, Ansgar Schäfer, Frank Schneiders, Alexander von Hugo, Valentina Inzko Fink, Kevin Arand, Christopher Bolam, Stephen Dole, Konstantin Zander, Katrin Merkl, Shari Lynn Stewens, Julia Waldmayer, Miriam Neumaier,