TSW Event AG/Seebühne Walenstadt

Heidi - Das Musical

Stephen Keeling/Shaun McKenna

Musical
Welturaufführung

Premiere: 27.07.2006
Inszenierung: Stefan Huber
Musikalische Leitung: Stefan Mens
Choreographie: Markus Bühlmann
Bühnenbild: Harald Thor
Kostüme: Susanne Hubrich
Lichtdesign: Andreas Grüter
Sounddesign: Thomas Strebel
VIDEO

Darsteller

2005: Sabine Schädler, Sue Mathys, Florian Schneider, Kerstin Mäkelburg, Patric Scott, Urs-Werner Jaeggi, Alen Hodzovic, Lilian Marti, Angelica Biert, Rachel Baer, Dorothée Reize, Kurt Schrepfer, Daphne Schönfelder, Bea Rohner, Christoph Wettstein, Katja Uhlig, Wofgang Höltzel, Jacqueline Zebisch, Rolf Sommer, Carin Lavey, Joana Rueffer, Bernhard Victorin, Hans Neblung, Jeannine Wacker, Stefan Lüthi, Nicole Sieger. 2006: Sabine Schädler, Sue Mathys/Mary Harper, Florian Schneider, Kerstin Mäkelburg, Patric Scott, Urs-Werner Jaeggi, Daniel Berini, Eva Aasgaard, Angelica Biert, Rachel Baer, Dorothée Reize, Kurt Schrepfer, Daphne Schönfelder, Bea Rohner, Matthias Schuppli, Maria Kempken, Hans Neblung, Kathrin Wölfle, Christoph Trauth, Marianne Varga, Sarah Kattih, Bernhard Victorin, Paul Erkamp, Jeannine Wacker, Matthias P. Beurer,

Stückinfo
"HEIDI - Das Musical" ist am Donnerstag auf der Seebühne in Walenstadt ins zweite Jahr gestartet. Nach dem Grosserfolg 2005 wurde die Inszenierung praktisch unverändert wieder aufgenommen. Etwas daran zu ändern wäre töricht gewesen. Das Stück überzeugt von Anfang bis zum Schluss. Die Geschichte von Heidi wurde wohltuend vor jeglichem Kitsch verschont. Auf folkloristische Motive wurde verzichtet. Zürichsee-Zeitung (2006)
Szenenfotos
Presse

Tages Anzeiger, Zürich

"Die Produktion ist hochprofessionell und von vornherein international ausgerichtet".

Die Südostschweiz

"Es sei die Prognose gewagt, dass "Heidi - Das Musical" internationale Erfolge feiern wird." (2005) "In Hollywood sind schon die grössten Regisseure an der erfolgreichen Fortsetzung eines Kassenschlagers gescheitert. Nicht so Stefan Huber und sein Ensemble von HEIDI - Das Musical. Sie knüpften gestern auf der Seebühne in Walenstadt just an jenem Punkt an, wo sie vor gut einem Jahr aufgehört hatten. Das restlos begeisterte Premierenpublikum, darunter auch viel Prominenz aus allen Teilen des öffentlichen Lebens, dankte es den Künstlerinnen und Künstlern immer wieder mit Szenenapplaus." (2006)

Bündner Tagblatt

"Eine Schweizer Inszenierung, die sich mit ganz grossen Produktionen messen kann". (2005) "Vor ausverkauften Rängen fand die Premiere mit einem unerwarteten Ende statt. In den letzten Spielminuten ging die Regie an die Natur über....Es gibt sie noch, die Zeitgenossen, die bis heute tapfer die Augen verschlossen haben vor jeder Verfilmung oder Inszenierung der Heidi-Geschichte, um sich die vor dem eigenen geistigen Auge entstandenen Bilder zu bewahren. HEIDI - Das Musical sei aber auch den hoffnungslosesten Romantikern unter ihnen wärmstens empfohlen." (2006)

Sonntags Blick

"Das Publikum erlebt grosse Gefühle statt Kitsch - global und zeitlos". (2005)

Süddeutsche Zeitung

"....ein ganz gescheites Stück Unterhaltung.....Regisseur Stefan Huber verzichtet auf sentimentalen Schnickschnack....die urbanen Gesellschaftsszenen sind hübsch britisch angehaucht, und die Bergwelt wird immer wieder als das entlarvt, was sie tatsächlich war: Phantasiekonstrukt und Sehnsuchtsort."